Kanalsanierung Edelstahlmanschetten

Kanalsanierung

mit Edelstahlmanschetten

Die Quick-Lock Edelstahlmanschette ist enger gerollt als das zu sanierende Rohr. Eine nahtlos gefertigte EPDM-Kompressions-Dichtung umgibt die Manschette. Die Edelstahlmanschette hat zwei integrierte Getriebemechanismen. Diese lassen die Manschette durch das Aufweiten mit einem Quick-Lock-Versetzpacker auflaufen. So wird nach Aufbringen der optimalen Kompression durch einen Sperrmechanismus ein Zurücklaufen der Manschette verhindert. Die Quick-Lock Manschetten werden mit eigens entwickelten und auf die Manschetten abgestimmten, druckluftbetriebenen Packern versetzt. Der Versetzpacker wird über ein TV- oder Robotersystem an der Schadstelle positioniert.

 


Werkstoffe: V4A und EPDM-Gummi

Die eingesetzten Werkstoffe - namentlich V4A-Edelstahl (Werkstoff 1.4404) und EPDM-Gummi - haben sich seit Jahrzehnten im Rohrleitungs- und Kläranlagenbau bewährt .

 

Statik

Die Quick-Lock Manschette aus Edelstahl und eine EPDM-Kompressionsdichtung machen es möglich. Quick-Lock verfügt als erstes partielles Reparaturverfahren über eine Typenstatik.

 

Edelstahlmanschetten als Linerendmanschetten zur Anbindung von Linersystemen an Rohre und Bauwerke

Schlauchlinersysteme unterliegen heute hohen Qualitätsanforderungen. Der Schutz und die Anbindung der Linersysteme wurden bisher vernachlässigt. Die neu entwickelte Quick-Lock Linerendmanschette dichtet nicht nur den Ringraum zwischen Liner und Altrohr ab, sondern schützt das Linerende auch vor den mechanischen Einflüssen der Hochdruckreinigung. 


Funktionsprinzip 

Die Funktionsweise der Linerendmanschette gleicht dem bewährten Quick-Lock System. Die EPDM Gummidichtung wurde so konzipiert, dass in der jeweiligen Nennweite alle üblichen Linerwandstärken (GFK) ausgeglichen werden können.


Anforderungen an Lineranbindungen

Abdichtung der Hinterläufigkeit zwischen Liner / Altrohr Mechanischer Schutz vor HD Reinigung Mechanischer Schutz vor Umlenkrollen etc. Abdichtung Rohreinbindung in Abhängigkeit der jeweiligen Schachteinbindung.


Systemvorteile

  • Einfacher Versetzvorgang

  • Langlebige Materialien V4A-Edelstahl und EPDM

  • Dicht- und HD-spülbeständig - IKT geprüft

  • Ausgleich Schrumpfverhalten von GFK-Linern

 

© Dorr GmbH & Co. KG - Kaufbeuren - Im Hart 13 - Kanalsanierung - E-Mail - www.dorr.de