TV-Inspektion Grundstück

Kanalservice

für GrundstücksentwässerungsanlagenFunkeGrundstuecksentwaesserung bei Dorr Kanaltechnik

Inspektion von Anschlussleitungen und Grundstücksentwässerungsanlagen mit der Lindauer Mini Schere:

Über verschiedene Vortriebsmöglichkeiten wird die Kamera in die Entwässerungsleitung eingespült, bzw. eingeschoben und vor dem zu untersuchenden Abzweig positioniert. Für den Abbiegevorgang wird die spezielle Scherenmechanik ausgefahren. Hat die Scherenspitze an der Rohrwand ein Widerlager gefunden, wird die Kamera mit Hilfe einer Abdrückbewegung an der Rohrwandung in den Anschluss hineingefahren.

Nach dem erfolgreichen Abbiegen wird nun die ausschließlich zum Abbiegen und zum Überwinden von Muffenversätzen und Hindernissen notwendige Scherenmechanik wieder vollständig in das Kameragehäuse zurückgefahren.Mehrere  Abzweige können nun nach der gleichen Vorgehensweise durchgeschoben bzw. durchgespült werden. 

Durch das Prinzip der zurückfahrbaren Leitvorrichtung wird stets ein freies und klares Kamerabild ermöglicht. Eines der Hauptkriterien an die Dichtigkeit von Rohren sind einwandfreie Rohrverbindungen. Diese können mit der Lindauer Schere komplett 90° abgeschwenkt und 360° abgekreist werden. Auch schwer zugängliche Stellen können mit Hilfe dieser auf dem Markt einzigartigen zurückfahrbaren Führungsmechanik inspiziert werden.

 

© Dorr GmbH & Co. KG, Kaufbeuren - Im Hart 13 - Kanalsanierung - E-Mail - www.dorr.de