Janssen Process Riss- und Scherbensanierung

    Zertifizierte Janssen Process Riss- und Scherbensanierung mit Dorr

    Mit dem grabenlosen Verfahren „Janssen Process Riss- und Scherbensanierung“ sanieren wir beim Dorr Kanalservice örtlich begrenzte Schäden effektiv und sicher. 

    Auf einer Länge von einem Meter können alle vorhandenen Schäden in einem Arbeitsgang während des normalen Kanalbetriebs – ohne Aufstauen oder Umleiten des Trockenwetterabflusses – saniert werden. Die Janssen Riss- und Scherbensanierung ist das einzige Reparaturverfahren mit statisch stabilisierender Wirkung.

    Mit der Janssen Process Riss- und Scherbensanierung werden sowohl Risse abgedichtet und fehlende Wandungsteile ersetzt als auch alle außerhalb des Rohres liegenden Hohlräume im Schadensbereich verfüllt. Damit stabilisieren wir die gesamte Bettung des Rohres – und das ohne Querschnittsreduzierung!

    Eine ursachenorientierte Sanierung mit Wiederherstellungsfunktion sorgt für eine lange Lebensdauer der Rohr- und Kanalleitungen. Der Einsatz und die Wirksamkeit der Injektionstechnik der Janssen Process Riss- und Scherbensanierung sind seit Jahrzehnten nachweislich erfolgreich.

     

    Das DIBt*-zertifizierte Verfahren … 

    *Deutsches Institut für Bautechnik

    • saniert dauerhaft und dicht gegen In- oder Exfiltration, Wurzeleinwuchs und verfüllt Hohlräume
    • beseitigt die grundsätzlichen Ursachen für Schäden, nämlich die fehlerhafte Bettung
    • verhindert zukünftige Tagesbrüche
    • ist selbst bei starker Grundwasserinfiltration möglich
    • verringert nicht den Rohrquerschnitt
    • stellt fehlende Wandungsteile komplett wieder her
    • garantiert durch die Viskosität und Aushärtezeit der Harze die komplette Durchdringung aller Risse und das Verfüllen der Hohlräume

     

    Bei Fragen ist Ihnen unser Kanalservice-Team gern behilflich: 

    Andreas Schuh

    T: 08341 9525-12

    kanalservice@dorr.de

     

    Oliver Joos

    T: 08341 9525-22

    kanalservice@dorr.de

     

    Philipp Zwiener

    T: 08341 9525-26

    kanalservice@dorr.de