Kunststoffe entsorgen

    Unsere Kunst: Kunststoffe umweltschonend entsorgen

    Wir geben Ihrem Kunststoff eine „zweite Chance“, indem wir ihn fachgerecht und umweltfreundlich entsorgen, damit eine Verwertung im Sinne einer effizienten Kreislaufwirtschaft funktioniert und aus wertvollen Sekundärrohstoffen neue Kunststoffprodukte entstehen können. 

    Hier spielt Ihre sorgfältige Vorsortierung eine entscheidende Rolle. Wir sorgen mit geeigneten Containern für eine unkomplizierte Trennung, Abfuhr und Weiterverarbeitung. 

    Für die Abfallart LDPE Folien (weicher Polyethylen Kunststoff mit geringer Dichte) stehen nachfolgende Einstufungen zur Verfügung

    • Transportverpackungen aus Kunststoff, sämtliche Verpackungsfolien (transparent und bunt), Lebensmittelfolien (auch in Ballenware möglich)
    • Foliensäcke, Schrumpfhauben und Blisterfolien aus PE-Material, die aus Haushalten, Industrie und Gewerbe stammen
    • sonstige PE-Folien transparent & bunt

    Abfallart HDPE Kunststoffe (fester Polyethylen Kunststoff mit hoher Dichte)

    Beispiele sind:

    • Kanister
    • Rohre
    • Kisten
    • Fässer
    • IBC Blasen
    • Abfallbehälter
    • Produktionsabfälle aus HDPE

     

    Die Abfälle werden einer stofflichen Verwertung zugeführt. Hierzu ist es erforderlich, möglichst sortenrein (ohne Störstoffe*) und ohne Verschmutzungen, die Wertstoffe zu sammeln und bereitzustellen.

    *Störstoffe in den Kunststoffabfällen sind z.B.: Verbundfolien, die aus verklebten Folien bestehen, Umreifungsbänder aus Kunststoff, Papier, Kartonagen, Folien mit Klebebändern, Holz, Metalle, Glas, verunreinigte Folien (Öle, Farben etc.), andere Folienqualitäten (PA / PP / PVC), Gewerbeabfälle. 

     

    Laden Sie sich hier das Datenblatt „Kunststoff-Entsorgung“ herunter: Download - PDF 204KB

     

    Nähere Informationen zu den geeigneten Sammelgefäßen und Containern finden Sie hier.

     

    Newsletter abonnieren